Warning: mktime(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /kunden/164329_57632/webseiten/kunden.shopomania.de/_include/classes/session_class.php on line 45

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /kunden/164329_57632/webseiten/kunden.shopomania.de/_include/navConfig_logobestellung.inc.php on line 291
Logo Design | Logo Entwicklung | Weblogo | Printlogo shopomania.de


 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die Erstellung von Auktionsvorlagen, die zwischen uns, der Firma

digital inspiration
Alexander Bald
Talstr. 4
57632 Eichen
info@digital-inspiration.com
www.digital-inspiration.com

und Ihnen als Kunden im Zusammenhang mit dem Internetangebot „shopomania.de“ abgeschlossen werden.
(2) Für diese Verträge gelten ausschließlich die vorliegenden Geschäftsbedingungen, soweit diese nicht durch eine ausdrückliche Vereinbarung zwischen den Parteien in Textform abgeändert werden. Der Geltung anderer Geschäftsbedingungen als unserer wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Mit der Registrierung gem. § 2 dieser AGB und mit jedem log-in auf unserer Homepage erkennen sie diese Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung als allein maßgeblich an.
(3) Änderungen dieser Bedingungen werden Ihnen in Textform mitgeteilt. Widersprechen Sie dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch Sie anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens werden Sie im Falle der Änderung der Geschäftsbedingungen noch gesondert hingewiesen

§ 2 Registrierung als Nutzer

(1) Mit der Absendung Ihrer Bestellung werden Sie bei uns als Nutzer registriert. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen. Auf Verlangen haben Sie uns zur Authentifizierung eine Kopie Ihres Personalausweises zuzusenden. Die für die Registrierung erforderlichen Daten müssen Sie vollständig und wahrheitsgemäß angeben. Mit der Anmeldung wählen Sie einen persönlichen Nutzernamen und ein Passwort. Der Nutzername darf weder gegen Rechte Dritter noch gegen sonstige Namens- und Markenrechte oder die guten Sitten verstoßen. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses Dritten keinesfalls mitzuteilen.
(2) Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie selbst für deren Aktualisierung verantwortlich. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen an: info@digital-inspiration.com.

§ 3 Datenschutz

(1) Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes.
(2) Soweit diese Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden sie ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Verträge verwendet. Eine darüber hinaus gehende Nutzung Ihrer Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote bedarf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung Ihrer Bestellung zu erteilen. Diese Einwilligungserklärung erfolgt völlig freiwillig und kann auf unserer Website abgerufen sowie von Ihnen jederzeit widerrufen werden.
(3) Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zunächst ebenfalls ausschließlich zur Abwicklung der zwischen uns abgeschlossenen Werkverträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer, Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Teledienste. Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Teledienste zur Erstellung von Nutzerprofilen unter Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt und haben die Möglichkeit, dieser Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen.
(4) Soweit Sie weitere Informationen wünschen oder die von Ihnen ausdrücklich erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Bestandsdaten abrufen oder widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, stehen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse info@digital-inspiration.com oder telefonisch unter 0228/971 6000 zur Verfügung.

§ 4 Vertragsgegenstand

(1) Gegenstand des Vertrages ist die Erstellung einer für den Verkauf bei „ebay“ geeigneten Auktionsvorlage, die der Besteller als eigenes Design für seine Auktionen benutzen kann. Die von „digital inspiration“ erstellten Auktionsvorlagen werden als Auftragswerke individuell für den Besteller hergestellt. Das Urheberrecht an den im Rahmen des Auftrags erstellten Vorlagen steht dem Besteller zu.
(2) Sofern neben der Erstellung des Auftragswerkes Beratungs- oder andere Dienstleistungen erbracht werden sollen, so sind diese von Ihnen zusätzlich in Auftrag zu geben. Diese Leistungen werden dann abhängig vom Arbeitsaufwand zusätzlich in Rechnung gestellt. Sofern nicht ausdrücklich eine abweichende Vereinbarung getroffen wird, rechnen wir die Leistungen mit einem Stundensatz von 60,- € ab.

§ 5 Vertragsschluss

(1) Wenn Sie Ihren Warenkorb gefüllt und unsere Bestelldatenabfrage durchlaufen haben, erhalten Sie die Gelegenheit, Ihre Bestelldaten noch einmal zu kontrollieren, bevor Sie sie dann an uns übermitteln. Nach der Bestellung erhalten Sie von uns eine eMail mit einem Aktivierungslink. Mit der Bestätigung des Auftrags über den Aktivierungslink erteilen Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu, dass wir mit der Ausführung des Auftrags beginnen.
(2) Mit der Absendung der Bestellung geben sie ein rechtsverbindliches Angebot zum Vertragsschluss ab. Dieses Angebot ist jedoch bis zur Bestätigung des Auftrags über den Aktivierungslink jederzeit frei widerrufbar. Mit dem Versand der Bestätigungsmail nehmen wir Ihren Auftrag an. Die Annahme erfolgt jedoch vorbehaltlich der technischen Umsetzbarkeit Ihrer Bestellung. Sollte sich nach Vertragsschluss herausstellen, dass das Werk nicht nach Ihren Vorstellungen umgesetzt werden kann, haben wir das Recht, die betreffenden Vertragsinhalte mit Ihnen nachträglich neu zu verhandeln oder nach erfolglosem Einigungsversuch vom Vertrag zurückzutreten.

§ 6 Vertragsabwicklung/Zahlung

(1) Nach der Bestätigung Ihres Auftrags über den Aktivierungslink wird die vereinbarte Vergütung sofort fällig. Die Zahlung erfolgt nach Ihrer Wahl über PayPal oder mittels elektronischem Bankeinzug. Nach Absprache ist auch die Zahlung in bar oder per Überweisung möglich.
(2) Spätestens nach Zahlungseingang werden wir mit der Ausführung des Auftrags beginnen. Nach Fertigstellung des Entwurfes und den ggf. erforderlichen Korrekturgängen, werden wir Ihnen die endgültige Version der Vorlage und den zugehörigen HTML-Quelltext per eMail übermitteln. Sofern Sie der Tauglichkeit der Vorlage nicht binnen zwei Wochen nach der Übermittlung widersprechen, gilt dieses als abgenommen.
(3) Soweit wir die Herstellung des Werkes nicht oder nicht vertragsgemäß erbringen, so müssen Sie uns zur Bewirkung der Leistung eine Nachfrist von zwei Wochen setzen. Ansonsten sind Sie nicht berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

§ 7 Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sofern sie Verbraucher iSd § 13 BGB sind, könnenSie ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

digital inspiration
Alexander Bald
Lengsdorfer Hauptstr. 48
53127 Bonn
info@digital-inspiration.com
www.digital-inspiration.com

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8 Gewährleistung

(1) Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen oder Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Hinsichtlich der Art und des Umfangs der Lieferung sind allein die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Angaben ausschlaggebend.
(2) Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, den Mangel selbst zu beseitigen und die Aufwendungen ersetzt zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder die Vergütung zu mindern.
(3) Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für das erstellte Werk beträgt drei Jahre.
(4) Bitte beachten Sie, dass wir lediglich die Verwendbarkeit der Vorlagen zum Erfüllungszeitpunkt gewährleisten können. Die Vorlagen werden für die korrekte Darstellung in gängigen Browsern erstellt. Sollten sich Browser- oder Internet (W3C)-Standards nachträglich ändern, ist die Gewährleistung insoweit ausgeschlossen. Das gleiche gilt für Änderungen der ebay-Rahmenbedingungen oder –AGB nach Gefahrübergang.
(5) Wurde das Werk von Ihnen trotz Kenntnis eines Mangels abgenommen, so stehen Ihnen die vorbezeichneten Gewährleistungsansprüche nur dann zu, wenn Sie sich die Rechte wegen des Mangels bei der Abnahme vorbehalten haben.

§ 9 Haftungsbeschränkung

(1) Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinaus gehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach derzeitigem Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unseres Online-Handelssystems noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf die wir keinen Einfluss haben, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Unberührt bleiben zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.
(3) Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Bonn.
(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Parteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.


© 2004-2006 digital inspiration  Kontakt und Impressum
powered by digital inspiration